EL MUNDO DEL PERFUME
Acércate al mundo del perfume de la mano de nuestros expertos en Equivalenza. Un espacio para compartir experiencias y opiniones relacionadas con el arte de la perfumería y las esencias.

0 23841

Unser Geruchssinn ist viel empfindlicher, als wir denken. Wir können fast eine Billion verschiedene Aromen unterscheiden. Die Personen, die ihre Nase zu ihrem Beruf gemacht haben, wie professionelle Parfümeure, können noch weitere Aromen erkennen. Willst du wissen wie?

Das Geheimnis ist Pflege und Training deiner Nase

Es ist eigentlich einfach, mehr Aromen zu erkennen. Trainiere deinen Geruchssinn indem du dich mehr auf die Aromen konzentrierst, die du wahrnimmst, und damit dem Riechen mehr Zeit widmest.

Menschen, die besonders empfindlich auf Gerüche reagieren, sind dies häufig, da sie von klein auf unbewusst ihren Geruchssinn trainiert haben, und nicht, weil sie eine besondere Gabe besitzen.

Ein einfaches tägliches Training unseres Geruchssinns kann Türen zu ganz neuen Gerüchen und Erfahrungen öffnen. Darüber hinaus ist der Geruchssinn mit dem Geschmackssinn verbunden, verbesserst du also deinen Geruchssinn, beeinflusst du ebenfalls die Art und Weise wie du Speisen genießt, es werden sich dir neue gastronomische Welten eröffnen.

Einige einfache Übungen, um den Geruchssinn zu trainieren

In Parfümschulen lernen Studenten ihren Geruchssinn zu entwickeln indem sie mit Hilfe einfacher Übungen und Techniken und mit jedem möglichen Aroma trainieren. Es ist nicht nötig, bestimmte Gerüche oder ätherische Öle zu verwenden.

Um das Training zu starten ist die beste Möglichkeit, jedes Mal einmal mehr zu riechen als gewohnt. Beginne mit alltäglichen Gerüchen, wie Kaffee, Schokolade, Öl, etc; Dies hilft uns, uns auf unseren Geruchssinn zu konzentrieren und diesen zu verbessern.

Dies erscheint sehr einfach, allerdings handelt es sich bei der bewussten Konzentration um eine intensive Aufgabe, denn die „Riechversuche“ der Nase müssen vom Gehirn übersetzt werden. Durch die häufige Verwendung dieser Verbindungen wird der Geruchssinn gestärkt.

Schärfe deinen Geruchssinn

Sobald du bewusst die verschiedenen Gerüche in deiner Umgebung wahrnimmst, kannst du die Trainingsstufe erhöhen. Die folgende Übung wird nicht nur in Parfümschulen angewendet, sondern auch mit Menschen die unter klinischer Ansomie leiden, d.h. die Unfähigkeit, Gerüche wahrzunehmen.
Wähle drei Arten verschiedener Aromen und rieche diese mehrmals über den Tag verteilt. Du kannst einen Duft aus unterschiedlichen Duftfamilien wählen: einen fruchtigen, einen blumigen und einen dritten orientalischen Duft zum Beispiel. Führe diese Übung eine Woche lang aus und du beginnst bereits dann Veränderungen zu bemerken. Laut Neurobiologin Dr. Alan Hirsch, die mit dieser Behandlung Menschen mit schwerem Verlust des Geruchssinns behandelt hat, ist dieses Gehirn-Training sehr gut geeignet, um die Entwicklung von Rezeptoren und die Schaffung neuer Nervenverbindungen anzustoßen. Das bedeutet, dass wir so unseren Geruchssinn schärfen können.

Ein Geruchssinn von Niveau!

Wenn du zusätzlich zu dem Wunsch, deinen Geruchssinn zu verbessern, beabsichtigst, dich professionell dem Riechen zu widmen und willst ein höheres Niveau erreichen, kannst du mit dem Training fortfahren. Dazu solltest du idealerweise zwischen 3 und 5 Aromen jeden Morgen riechen, vorzugsweise früh morgens, denn dann ist unser Geruchssinn am wachsten und aktiver als zu späteren Stunden. Es kann eine wunderbare und entspannende Weise sein, den Tag zu beginnen, insbesondere wenn du Aromen wie Jasmin, Rose und Zedernholz gewählt hast; für einen spannenden Tag beginnen wir mit Zitrus oder würzigen Aromen.

Wenn du mit Aromen experimentieren möchtest, kannst du dies auch direkt mit unseren Düften tun. Wähle eine Nummer unserer Parfüms ohne vorher die Duftfamilie gesehen zu haben, atme bewusst die Aromen ein und versuche folgende Fragen zu beantworten:

Abdeckung Behälter eine große Atem nicht vorher erkennen und nehmen Nummerierung ihren Duft zu fangen. Versuchen Sie, einige Fragen zu beantworten: Welche Aromen kommen dir zuerst in die Nase? Sind es eher süße Gerüche, blumige, grüne …? Welches Aroma kommt in dem Parfüm am stärksten durch? Welches verschwindet nach ein paar Minuten? Nimm dir ausreichend Zeit, um jedes Detail zu erfassen. Denke daran, dass ein Duft durch die Kombination von vielen Aromen in unterschiedlichen Intensitäten, kreiert wird.


Wenn du die erkannten Aromen beschrieben hast, gehe auf unseren Parfümkatalog und überprüfe deine Ergebnisse mit unserer Zusammensetzung.
Wie hast du abgeschnitten? Teile uns dein Ergebnis in einem Kommentar mit, es gibt vielleicht einige heimliche Parfümexperten unter uns.

0 10527

Wenn von roten Früchten die Rede ist, denken wir an Himbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren, Granatäpfel, Wassermelonen, Erdbeeren, Pflaumen und Tomaten. Auch wenn wir Letztere nicht unbedingt mit Desserts assoziieren, so ist die Tomate dennoch eine Frucht.

All diese Früchte teilen nicht nur ihre rote Farbe, wenn auch in unterschiedlicher Intensität, sondern charakterisieren sich ebenfalls durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C. Ein Vitamin, das reich ist an Antioxidantien, unser Immunsystem stärkt, uns vor Krankheiten schützt, dem Körper dabei unterstützt Kollagen aufzubauen und die Aufnahme von Eisen fördert. Kurzum, es hält uns stark und vital.

Ein belebendes Aroma

Es ist der Gehalt an Vitamin C der diesen Früchten ihr besonders belebendes Aroma verleiht. Beim Einatmen fühlst du bereits einen Energieschub. Mit diesem Wissen sollten wir dieses Aroma in unseren Räumen nutzen. Ein belebendes Aroma zaubert uns morgens bereits ein Lächeln aufs Gesicht. Deshalb haben wir das Aroma roter Früchte in einiger unserer Produkte integriert. Genieße es!

Die Freude des Hauses

Wenn du einen Hauch roter Farbe in dein Zuhause integrieren möchtest, und nebenbei deine Familie und Freunde mit einem belebenden Gefühl infizieren möchtest, dann haben wir verschiedene Arten Lufterfrischer für dich zur Auswahl:

  • Die Kerze rote Früchte in einem Gefäß aus hochwertigem Glas, handgefertigt mit raffinierten Paraffinen, schafft eine anregende Atmosphäre in deinem Zuhause.
  • Der Lufterfrischung rote Früchte im Sprayformat ermöglicht dir frische Noten von roten Früchten gezielt da zu setzten, wo sie benötigt werden.
  • Du kannst mit unseren roten Briefumschlägen perfekt kleine Räumlichkeiten, wie Schubladen oder Koffer, aromatisieren.
  • Für deine Kleiderschränke gibt es parfümierte Keramiksteine, die hängend ihre Energie verbreiten so dass ihr belebender Duft sanft deine Kleidung umhüllt.
  • Zu allerletzt und insbesondere, wenn du eklektische Dekoration bevorzugst, empfehlen wir dir unsere Rattanstäbe unserer Mikados, bzw. Mini-Mikados rote Früchte.

Belebe dein gesamtes Zuhause!

Und wenn du noch unschlüssig bist, dann sage ich dir ein Geheimnis… Man sagt, dass das Aroma roter Früchte unsere positive Stimmung fördert, das Vitamin C beeinflusst unseren Gemütszustand und verleiht uns Energie und Kraft. Ist das nicht genial?

0 13756

Bei der Kreation von Herrendüften ist die Duftfamilie Gräser von wesentlicher Bedeutung. Thymian, Lavendel, Rosmarin und Salbei sind Düfte, die Natürlichkeit und pure Männlichkeit ausstrahlen, daher sind dies auch unsere Hauptbestandteile bei der Herstellung von Herrenparfüms.

Die Liste der Düfte, die wir aus diesen Gräser-Aromen geschaffen haben, ist lang, aber alles andere als eintönig, denn diese harmonieren perfekt mit Meeres-, Gewürz-, Holz- und Ambranoten. Wir präsentieren dir unsere persönliche Auswahl an Herrendüften basierend auf natürlichen Aromen, mit viel Charakter.

Wenn Gräser auf Meeresaromen stoßen, und wir diese mit aquatischen Noten, einer Meeresbrise oder mediterranen Lüften verbinden, entstehen sehr frische, leichte, fast ätherische Aromen.

Entdecke die Düfte, die Aromen des Landes mit Aromen des Meeres verbinden und ein Gefühl von purer Frische verbreiten.

  • Duft 221, inspiriert von mutigen, wilden, vitalen und abenteuerlichen Männern.
  • Duft 223, casual, ideal für lange Sonnentage.
  • Duft 231, ein junges Aroma, voller Energie und mit Stil.
  • Duft 245, ideal für Träumer, virile und ehrgeizige Männer.
  • Duft 262, bist du ein Sport-Liebhaber? Dann ist dies dein Duft.

Aromen von Gräsern kombiniert mit unseren beliebtesten mediterranischen Pflanzen wie Lavendel, Rosmarin, Thymian, Salbei, Estragon oder Minze, bergen ein aromatisches, wildes Herz in sich. Sie sind Symbole purer Männlichkeit.

  • Duft 224, nur für Gewinner, ein Duft voller Leidenschaft mit einem klassischen Touch.
  • Duft 225, Aromen, die Natürlichkeit in ihrer reinsten Form hervorrufen.
  • Duft 229, sinnlich und gewagt für entschlossene Männer.
  • Duft 233, frisch und kraftvoll, ein authentischster Duft.

Wieder andere Düfte kombinieren Gräsernoten mit holzigen Noten wie Zeder, Patchouli, Sandelholz und Vetiver, diese geben dem Parfüm Wärme, Tiefe und Reichhaltigkeit. Im Folgenden die Düfte die wir kreiert haben indem wir die beiden Welten dieser besonderen Aromen kombiniert haben:

  • Duft 239, Ausgeglichenheit, für diejenigen, die innere Ruhe suchen.
  • Duft 255, Aromen für große kosmopolitische und urbane Städte.
  • Duft 267, ein charismatisches Parfüm für Männer mit Charakter.

Bernstein hat ein warmes, süßes, tiefes, sinnliches, sehr charakteristisches Aroma, welches an den Orient erinnert. Als natürliche, angesagte Ingredienz stammt es aus der Essenz der Zistrosen, ein im Mittelmeergebiet wachsender Strauch, der einen Harz namens Labdanum absondert. Das Spiel mit warmen aromatischen Noten wie Bernstein, Oud, und frischen Gräsern, stellt eine Herausforderung dar, die uns erlaubt so interessante maskuline Düfte zu schaffen.

  • Duft 283, intensiv und geheimnisvoll, kreiert mit dem kostbaren Oud.
  • Duft 232, klassisch, elegant und perfekt für jeden Anlass.
  • Duft 237, mystisch, kreativ, innovativ, mit großer aromatische Kraft.
  • Duft 240, Sinnlichkeit und Eleganz kombiniert mit frischen und fruchtigen Noten.
  • Duft 251, eine elegante Verführung dank geheimnisvoller Aromen.

Eine andere Kombination, die wir lieben, von der wir aber nur einen einzigen Duft haben, der in der Lage ist, die Essenz im Vollen zu leben, ist die Kombination mit Gewürzen wie Ingwer, Koriander, Basilikum und Kardamom. Diese Gewürze bringen dem Parfüm eine pikante Frische und einen ganz besonderen Charakter.

  • Duft 251, ein verführerisches, frisches und elegantes Aroma.

Ja, es ist möglich, dass es nun durchaus schwierig ist, einen Duft für Ihn zu wählen, nachdem du jetzt das geballte Universum der Gräser und Kräuter entdeckt hast. Wenn dies der Fall ist, dann gehe in eines unserer Geschäfte, schließe die Augen und entdecke, welche Gefühle die jeweiligen Parfüms bei dir hervorrufen.

2 20228

Apfel, Zitrone, Wassermelone und Aprikose sind nur einige der Aromen, die du in unseren fruchtigen Parfüms findest. Unsere fruchtigen Duftnoten stammen aus dem Innersten der Früchte, dem Fruchtfleisch. Diese Duftfamilie versprüht pure Frische und ist damit ideal geeignet, um lange Sommertage zu begleiten.

Bei der Herstellung unserer fruchtigen Düfte kombinieren wir diese gerne mit Meeresnoten oder blumigen Aromen, so dass komplexere Parfüms entstehen, die aber immer noch genauso frisch, lebendig und dynamisch sind.

Natürliche Aromen von Früchten und Blumen

Natürliche Düfte sind die Lieblinge vieler Frauen, insbesondere jener, die gerne mit fruchtigen Aromen in den Tag starten. Hier stellen wir dir einige unserer fruchtigen Düfte mit blumigen Noten vor:

  • Parfüm 106
    Die perfekte Kombination fruchtiger Frische von grünem Apfel, saurer Grapefruit und Gurke mit der Süße von Lilie und Magnolie. Für gut gelaunte Frauen; und für den Einsatz an heißen Sommertagen.
  • Parfüm 104
    Ein süßer Duft der weiche, blumige Noten von Pflaume und Magnolienblüte mit fruchtigen Noten von Apfel, Orange und Grapefruit kombiniert. Ein Duft, der fruchtige und süße Aromen mit einer Duftnote von cremiger Karamelle verbindet, geeignet für energetische Frauen.
  • Parfüm 136
    Magnolie, süß und cremig mit leicht zitronigem Farbton, kombiniert mit der aquatischen Frische von Bambus und blumiger Note von Pfingstrose, ein komplexer, natürlicher Duft für interessante Frauen, die Frische ausstrahlen.

Die süßen Aromen tropischer Gegenden

Duftnoten von exotischen und tropischen Früchten wie Mango, Passionsfrucht oder Papaya, die Süße und Frische vereinen. In der Unterfamilie „tropisch“ unserer fruchtigen Düfte findest du bei uns u.a.:

  • Parfüm 104
    Ein süßer Duft der weiche, blumige Noten von Pflaume und Magnolienblüte mit fruchtigen Noten von Apfel, Orange und Grapefruit kombiniert. Ein Duft, der fruchtige und süße Aromen mit einer Duftnote von cremiger Karamelle verbindet, geeignet für energetische Frauen.
  • Parfüm 128
    Ein heller, frischer und blumiger Duft, der Duftnoten von Freesie, ähnlich wie Jasmin und Orangenblüte, mit den Aromen von süßen und gezuckerten Erdbeeren, und dem fruchtig-saurem Duft von grünem Apfel kombiniert. Ein bunter und gewagter Duft für einen Sommer voller Leben.

Verliebe dich in eine Meeresbrise

Es gibt Frauen, die leichte, ätherische, fast transparente Düfte suchen, Düfte, die pure Frische ausstrahlen und an sanfte Meeresbrisen erinnern. Unsere fruchtigen Düfte mit aquatischer Unterfamilie enthalten salzige und ozeanische Noten, kombiniert mit Calone, ein synthetisches Aroma von ungewöhnlich intensivem Duft nach Seeluft mit leicht blumigen Akzenten.
Die Parfüms von Equivalenza mit Meeresbrise sind:

  • Parfüm 126
    Ein einzigartiger Duft mit Noten von Kiwi, Salz und Jasmin. Ein Cocktail aus exotischen Früchten, frischen Blumen und einer subtilen Meeresbrise, welches ein intensives, prickelndes und saftiges Parfüm ergibt, für gewagte Frauen.
    Wenn du fröhlich und lebendig bist, wird dir dieser Duft sicher gefallen. Darüber hinaus kannst du diesen Duft den ganzen Tag genießen, warum nicht gleich schon in der Dusche? Probiere unser Black Label Duschgel 126 mit Aloe Vera und unsere weiteren Produkte aus der Black Label Serie.
  • Parfüm 137
    Ein Parfüm mit Duftnoten von Minze, Pfefferminze bzw. Menthol, kombiniert mit Zitrone, Limette und grünem Apfel. Aromen, die dich lebendig und frisch fühlen lassen.

 

Welchen fruchtigen Duft hast du Lust zu entdecken? Wenn du unsicher bist, besuche uns in einem unserer Läden, und wir helfen dir gerne, den Duft zu finden, der am besten zu dir passt.

 

0 5018
perfumes-literarios

Parfüm lebt in vielen Kulturen, und das schon über Tausenden von Jahren, so hat es seit jeher die Literatur inspiriert, die genauso wie das Parfüm schon lange existiert, geheimnisvoll in unserem Leben, obwohl wir sie nicht wirklich sehen oder gar berühren können.

Parfüm besteht unter uns in vielen Formen. Wer könnte z.B. Marilyn Monroe, die größte Parfüm-Botschafterin aller Zeiten, vergessen? Sie, die aller Welt offenbarte, dass ihr einziges Kleidungsstück, dass sie nachts trägt, ihr Parfüm ist.

Die Literatur ist eine weitere, eine der wichtigsten Formen in der Parfüm bestehen kann. Das beste Beispiel ist das Werk „Das Parfüm“ von Patrick Süskind.

Jeder, der dieses Meisterwerk gelesen hat, kann bestätigen, dass die Literatur ein perfektes Werkzeug ist, um Gerüche und Aromen zu schildern, wach zu rufen, seien sie auch noch so weit weg in unserer Erinnerung, und neu zu entdecken.

Mit dem Buch „Das Parfüm“ ist es leichtes Spiel, den Zusammenhang zwischen Parfüm und Literatur aufzuzeigen. Es gibt allerdings noch viele weitere Werke, die Parfüm und im speziellen einzelne  Aromen behandeln: In den Abenteuern von Sherlock Holmes beispielsweise ist von Pfeifentabak die Rede, „Moby Dick“ oder „Die Schatzinsel“ rufen uns Meeresbrisen ins Gedächtnis, in „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ werden wir an das Aroma süßer Mandeln erinnert und in den Werken von Bukowsky geht es um Whisky…

Auch in der Poesie treffen wir auf Parfüm als Inspirationsquelle. Zum Beispiel beschreibt uns Antonio Correia D’Oliveira sein Verständnis von Parfüm wie folgt:

« Was bin ich? Die Menschen sagen

Was ich bin, ein Schatten des Lichts

Der entkommt, Freiheit in Gefangenschaft,

Traum der Wahrheit und des Lebens, eine Erinnerung und

Nostalgie. »

Allerdings ist Parfüm nicht nur Teil von Werken in niedergeschriebener Form. Kennst du auch diesen unglaublichen Geruch von neuen Büchern? Vielleicht mögen einige Leute diesen Geruch nicht, aber eigentlich hat er etwas sehr angenehmen an sich. Und das wiederum ist irgendwie seltsam, denn letztendlich ist es eine Mischung aus Klebern, Chemie und Druckertinte.

Ein weiterer überraschender Geruch ist der von alten Büchern. Dieser ist sehr charakteristisch, Aromen der Vergangenheit gemischt mit der Zersetzung von Materialien, welches einen Geruch freigibt, der leicht an den Duft der Vanille erinnert.

Also ihr seht, dass die Literatur und Parfüm häufig Hand in Hand gehen. Für diejenigen, die nicht ohne Parfüm leben können: Habt ihr schon unsere große Auswahl Parfüms aus Eigenmarke entdeckt?

0 58077

Unter den zahlreichen Bereichen, aus welchen die Welt der Parfümerie besteht, gibt es kaum ein interessanteres Gebiet als die Duftnoten eines Parfüms. Aber keine Angst, alles ist leicht zu verstehen. Im Grunde handelt es sich um eine Methode zur Analyse und Klassifikation von Parfüms.

Was ein Parfüm einzigartig und exklusiv macht, sind seine Inhaltsstoffe und die Kombination dieser. Die Inhaltsstoffe formen das Parfüm und bestimmen, zu welcher Duftfamilie das Parfüm gehört.

Was sind eigentlich Duftnoten?

In der Zusammensetzung egal welches Parfüms finden sich Duftnoten, der Anteil der jeweiligen Noten macht das Parfüm einzigartig. Diese Duftnoten, die Mischung dieser aromatischen Substanzen, ihr Gleichgewicht gibt dem Parfüm seine ganz eigene Persönlichkeit.

Der Duftverlauf:  Kopfnoten – Herznoten – Basisnoten

Kopfnoten: Hierbei handelt es sich um die flüchtigsten und leichtesten der drei Notentypen. In nur 15 bis 30 Minuten verfliegen die Kopfnoten und sind nicht mehr wahrzunehmen. Dies sind zwar die ersten Akkorde eines Parfüms, aber dennoch nicht unbedingt die wichtigsten. Es ist der erste Eindruck, der das Parfüm bei uns hinterlässt. Nach den ersten Minuten weichen dann die Kopfnoten und machen Platz für die Herznoten. Diese machen, wie der Name schon sagt, das eigentliche Wesen eines Parfüms aus.

Herznoten: Diese Noten sind schwerer und entfalten sich ca. nach der ersten halben Stunde, wenn sich die Kopfnote verflüchtigt hat. Die Herznote, auch Mittelnote genannt, ist verantwortlich für den eigentlichen Duftcharakter eines Parfüms. Diese hält, je nach Hauttyp und Inhaltsstoffe, unterschiedlich lange an.

Basisnoten: Diese Noten sind Teil der letzten Phase eines jeden Parfüms. Hier enthalten sind Sie enthält langhaftende, schwere Duftstoffe wie Holz, Leder, Tabak oder Gewürze. Basisnoten brauchen zwar lange, bis sie sich erkennbar geben, aber sie sind ein wichtiger Teil des Duftcharakters eines Parfüms.  Sie mischen sich am stärksten mit dem Eigengeruch der Haut und bestimmen somit stark mit, ob ein Parfüm gefällt oder nicht. Basisnoten halten mehr als acht Stunden, und manchmal selbst bis zum nächsten Tag, an.

Von den Noten zur Familie

Den Duftnoten einer Duftfamilie entsprechend, können wir Parfüms verschiedenen Duftfamilien zuordnen. Bei Equivalenza sind dies folgende:

  • Zitrus: Duftstoffe, die hauptsächlich aus Noten von Zitrone, Orange und grünem Apfel bestehen. Unterfamilien: frisch, fruchtig, aromatisch, blumig und aquatisch.
  • Fruchtig: Diese Parfüms bestehen aus Aromen von Früchten wie Grapefruit, Apfel, Kiwi und Erdbeeren. Unterfamilien: aquatisch, tropisch süß oder blumig.
  • Blumig: Die beliebtesten Duftstoffe mit dem steilsten Werdegang in der Welt der Parfümerie. Blumige Noten können sehr gut als Basis eines Parfüms verwendet werden, wie auch als Ergänzung anderer Duftfamilien. Unterfamilien: Moschus, fruchtig, blumig, süß, gewürz, holzig, orientalisch, aldehyde, frisch, ozonisch und grün.
  • Chypre: Düfte mit starkem Charakter, bestehend aus u.a. Eichenmoos, Patschuli und Bergamotte. Unterfamilien: fruchtig, blumig oder holzig.
  • Orientalisch: in dieser Familie befinden sich Noten von Vanille, Balsamico und tierische Aromen. Unterfamilien: blumig, gewürz, holzig, gourmand und ambra.
  • Gräser: Düfte kreiert mit Noten von Rosmarin, Thymian, Salbei oder Lavendel, häufig begleitet mit Zitrus- und Gewürz-Akkorden. Unterfamilien: aquatisch, aromatisch, gewürz, holzig und ambra.
  • Holznoten: Parfüms bestehend aus Noten von Sandelholz und Patschuli, die Qualität ausstrahlen, oder frischer mit Noten von Zedernholz und Vetiver. Unterfamilien: aquatisch, aromatisch, gewürz, fruchtig, frisch und ambra.

 

0 7898
como-se-elabora-un-perfume

Vielen könnten glauben, dass die Kreation eines Parfüms „einem Tropfen hier, einem Tropfen da“ ähnelt, wie bei Jean Baptiste Grenouille in „das Parfüm“. Jedoch ist die Entwicklung eines Parfüms ein vielschichtiger Prozess mit Stufen und Qualitätskontrollen. Möchtest du mehr wissen?

Wir erzählen dir Schritt für Schritt die Entwicklung eines Parfüms:

  1. Formulierung der Essenz: Der erste Schritt ist die Inspiration – ein Bild, ein Gefühl, eine Erinnerung… jede Emotion kann in eine Duftkomposition verwandelt werden.

Der Parfümeur baut seine Formel mit Hilfe eines allgemeinen Konzeptes auf. Ein erfahrener Parfümeur muss nicht Inhaltsstoff für Inhaltsstoff prüfen, denn dank seiner Erfahrung weiß er bereits vor der eigentlichen Mischung, wie die Essenz riecht.

Das heißt jedoch nicht, dass der erste Schritt eine leichte Aufgabe ist, denn die Entwicklung eines Parfüms benötigt Monate, wenn nicht Jahre. Tausende Ansätze und Kreationen hoffen darauf, das Licht eines Tages zu sehen.

Die Formeln einiger Parfüms sind sehr lange erst mal nur Teil anderer Formeln innerhalb wiederum anderer Formeln. Sie bestehen aus natürlichen wie auch aus synthetischen Rohstoffen, die zusammen eine besondere Magie erschaffen.

  1. Abwiegen und Reifung: Sobald die Formulierung der Essenz definitiv ist, geht es darum die Inhaltsstoffe abzuwiegen. Für die Reifung sollte dann ungefähr eine Woche veranschlagt werden. Diese Zeit wird benötigt, damit die Essenz abgerundet wird.
  1. Mazeration: Handelt es sich um Parfüms auf Alkoholbasis, wird der Essenzmischung Äthylalkohol und destilliertes Wasser beigefügt, danach beträgt die Mazeration zwischen 3 und 4 Wochen.
  1. Filterung: Ein wichtiger Prozess, der nicht vergessen werden sollte, ist die Filterung.

Zu diesem Zweck wird die Essenz zunächst abgekühlt. Die Filterung findet statt, damit abgesetzte Bestandteile oder kleine Verunreinigungen entfernt werden und diese somit die Produktion nicht behindern. Wenn dennoch Verunreinigungen bleiben, könnten sich diese, sobald das Parfüm abgefüllt wurde, im Sprühkopf festsetzen und dieses verstopfen.

  1. Abfüllung und Etikettierung: Nach der Mazeration geht es weiter mit der Abfüllung und Etikettierung.
  1. Qualitätskontrolle: Jeder einzelne dieser Schritte hat seine eigene Qualitätskontrolle. Bei Equivalenza haben wir ein ganzes Archiv an Proben, so dass jede hergestellte Charge verfolgt werden kann.

Wenn du unsere Parfüms noch nicht getestet hast, dann laden wir dich hiermit herzlichst in einen unserer Equivalenza Shops ein, gerne beraten wir dich um dein Lieblingsparfüm zu finden.

Übrigens: 7 von 10 Personen die Equivalenza getestet haben, kommen wieder!